Universität Mannheim / Psychologie / Klips / Archiv / Bachelorarbeit am Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie

Am Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie (wissenschaftliche Direktorin: Prof. Dr. Herta Flor) sind ab sofort mehrere

Bachelorarbeiten

zu vergeben.

Ziel unserer Studien ist es, ein besseres Verständnis des Zusammenspiels zwischen sensorischen, emotionalen und kognitiven Modulatoren der Schmerzwahrnehmung und deren Verarbeitung im Gehirn zu erlangen. Zu diesem Zweck untersuchen wir Personen, bei denen die Schmerzwahrnehmung verändert ist: Patienten mit der chronischen Schmerzerkrankung Fibromyalgie und Personen mit masochistischen Neigungen. Während bei der ersten Personengruppe eine gesteigerte subjektive Schmerzempfindung zu beobachten ist, scheint die zweite Personengruppe in der Lage zu sein, sich von den unangenehmen Aspekten des Schmerzes - zumindest in bestimmten Situationen - distanzieren zu können.

Konkret interessiert uns zurzeit die Ausprägung verschiedener Persönlichkeitseigenschaften und State-Variablen in der Gruppe der Personen mit masochistischen Neigungen und den Fibromyalgiepatienten. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Sandra Kamping.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (gerne auch elektronisch) an:

Prof. Dr. Herta Flor
Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie
J 5
68159 Mannheim
angelika.bauder@zi-mannheim.de
Tel.: 0621/1703-6302

Archiv

 

Unser RSS-Feed